Logo Leibniz Universität Hannover
Leibniz Universität Hannover/Institut für Statistik
Logo Leibniz Universität Hannover
Leibniz Universität Hannover/Institut für Statistik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Masterarea "Empirical Economics and Econometrics"

In der heutigen Informationsgesellschaft basieren immer mehr Erkenntnisse wirtschaftswissenschaftlicher Forschung wie auch Unternehmensentscheidungen auf der Auswertung und Interpretation von Daten. Der Fokus der international ausgerichteten Masterarea besteht in der Vermittlung von Kompetenzen aus den Bereichen Volkswirtschaftslehre, Statistik und Ökonometrie. Die Masterarea bereit damit exzellent auf eine Karriere in der Forschung, in der wirtschaftswissenschaftlichen Beratung sowie in Unternehmen vor. Auf Grund der aktuell hohen Nachfrage an Ökonometrikern sind die Berufsaussichten mit dieser Masterarea derzeit hervorragend.

In der Masterarea Empirical Economics and Econometrics wird folgender Studienplan empfohlen:

1. Semester
Advanced Statistics (Statistical Methods)Advanced EconometricsAdvanced Macroeconomics
2. Semester
Statistical ProgrammingTime Series AnalysisSeminar Empirical EconomicsEconomics of Terrorism
3. Semester
Seminar Econometrics

Special Topics Econometrics:

Choose 2 spezialized courses

Applied Econometrics with Monte Carlo Simulations

 

Die Masterarea vermittelt somit das Verständnis für komplexe ökonomische Fragestellungen und Modellierungsansätze. Gleichzeitig wird das statistisch-ökonometrische Rüstzeug vermittelt, eigenständig verantwortungsvoll und sauber ökonomische Daten auszuwerten und zu interpretieren. Die Masterarea verfolgt somit einen multidisziplinären Denkansatz und ist auf der Schnittstelle zwischen Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie angesiedelt und bietet damit beste Voraussetzungen für einen späteren Erfolg im Berufsleben.

Weitere Informationen zum Aufbau des 4-semestrigen Masterstudiengangs erhalten Sie auf der zentralen Webseite der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.